Die Top 5 der Orte, um den Regenwald in BC zu erleben.

Teilen  Facebook Twitter

Mehr als 25 % des weltweiten Bestandes an gemäßigtem Regenwald befinden sich in British Columbia. Dieses einzigartige Ökosystem, das weite Küstengebiete und Inseln British Columbias umfasst, ist der Lebensraum tausender Tier- und Pflanzenarten. Es ist außerdem ein unbeschreiblich schöner Ort, an dem man eins mit der Natur werden kann. Wir haben unsere Facebookfans gebeten, uns ihre Lieblingsorte im Regenwald von BC zu nennen. Empfohlen wurden Orte auf Vancouver Island bis hoch in den Norden British Columbias.

Hier sind die Top 5 sowie eine besondere Erwähnung:

5. Sooke

Two deer navigate the terrain at East Sooke Regional Park.

East Sooke Regional Park. Foto: Jeff Gunn via Flickr

Sooke liegt an der Westküste Vancouver Islands an der Strait of Juan de Fuca. Diese wilde Schönheit ist in 45 Minuten Autofahrt von Victoria erreichbar und wartet mit spektakulären Stränden auf, die von dichtem Regenwald gesäumt werden. Nicht verpassen sollte man den East Sooke Regional Park. Wandere entlang der imposanten Felsküste oder durch die Pfade im Wald, die zu ruhigen, geschützten Buchten führen.  

4. Bella Coola

Sun beams sparkle as the catch the lush Bella Coola Valley.

Das Bella Coola Tal. Foto: Wallace Howe via Flickr

Das abgeschiedene Bella Coola Valley liegt an der mittleren Küste von BC. Eine schier unendlich erscheinende Anzahl von Pfaden durch den Regenwald lädt zum Wandern ein. Viele davon führen zu mächtigen Wasserfällen. Halte Ausschau nach wilden Tieren: Auch Grizzlybären sind hier zu Hause; Auf einer geführten Tour kannst Du sie in Sicherheit und dennoch aus der Nähe beobachten. Besuche das Mündungsgebiet, um Vögel und andere Meeressäugetiere zu sehen.

3. Cathedral Grove

A man stops to stare up at an impossibly tall tree.

Cathedral Grove, MacMillan Provincial Park. Foto: SYinc

Cathedral Grove im MacMillan Provincial Park liegt am Highway 4, zwischen Qualicum Beach und Port Alberni, auf Vancouver Island (auf dem Weg von Vancouver nach Tofino). Es ist einer der am leichtesten zugänglichen Orte in BC, um uralte Bestände an Douglasien zu bestaunen. Manche davon sind um die 800 Jahre alt. Vergiss nicht, das obligatorische Foto zu schießen, wenn jemand aus Deiner Gruppe versucht, einen der massiven Baumstämme mit den Armen zu umschlingen.

2. Terrace

A river terrain surrounded by dense vegetation.

Terrace. Foto: Dave Bezaire & Susi Havens-Bezaire’s Fotostream via Flickr

Terrace in Northern British Columbias liegt am unteren Ende des Alaska Panhandle. Hier fließt der mächtige Skeena River, einer der besten Spots auf der Welt um Regenbogenforellen zu angeln. Der dicht bewachsene Regenwald bedeckt einen Großteil der Landschaft: Möglichkeiten zum Wandern gibt es, soweit das Auge reicht. Mit extrem viel Glück erblickst Du einen der scheuen Kermode- (Geister-)bären, einen seltenen Schwarzbären mit weißem Fell, der nur an British Columbias nördlicher und mittlerer Küste zu finden ist.

1. Pacific Rim (Tofino/Ucluelet)

A wooden walkway winds through an area of dense vegetation.

Pacific Rim National Park Reserve. Foto: Imagea.org via Flickr

Die Nummer Eins um British Columbias Regenwald zu entdecken, ist für unsere Fans die wundervolle Gegend um den Pacific Rim an der Westküste Vancouver Islands. Hier findest Du kilometerlange Strände, gesäumt von üppigen Regenwäldern, die perfekt zum Wandern sind. Zwischen Deinen Entdeckungstouren kannst Du die nahegelegenen Örtchen Tofino und Uclulelet erkunden, einen Surfkurs machen oder einfach nur auf den wilden, offenen Pazifik schauen. Um das atemberaubende Schauspiel des Storm Watching mitzuerleben, solltest Du im Winter hierher kommen.

Besondere Erwähnung: Haida Gwaii

A hiker stops to take in the magic of the overgrown Gwaii Haanas National Park Reserve.

Gwaii Haanas National Park Reserve, Haida Gwaii. Foto: JF Bergeron

Das mystische Archipel Haida Gwaii, das vor der Küste von Northern British Columbia liegt, ist von unberührtem Regenwald überzogen. Ein Großteil davon wird gemeinsam von Parks Canada und der einheimischen Haida First Nation bewahrt, deren vielfältiges kulturelles Vermächtnis Du hier erleben kannst. Die Gwaii Haanas National Park Reserve, National Marine Conservation Area Reserve und Haida Heritage Site sind wild und abgelegen, und beherbergen die UNESCO Welterbestätte SGang Gwaay.

Haida Gwaii war Bestandteil von National Geographics 20 besten Reisezielen 2015.