Stewart-Cassiar & Highway 16

Eine facettenreiche Weite und Wildnis

Teilen  Facebook Twitter
Salmon Glacier in Stewart along the Stewart-Cassiar Highway

Icon-PopularAreas-StewartCassiarHighway16

Eine großartige Weite prägt den Nordwesten von British Columbia, der sich bis an die Grenze zu Yukon und Alaska erstreckt. Hier findest Du ein bisschen was von Allem: Überwältigende Gletschertäler, vulkanische Felsformationen, Gebirgszüge und nebelverhangenen Regenwald, ebenso wie naturnahe Ortschaften wie Smithers und das Hafenstädtchen Prince Rupert.

Abgelegene und wilde Orte mag es in BC zuhauf geben, der Tatshenshini-Alsek Provincial Park jedoch berührt die Seele und verleiht diesen Attributen eine neue Dimension. Für sein immenses Flussnetz und seine vielfältige Tierwelt, darunter auch der bläuliche Gletscherbär, wurde der Park als UNESCO Welterbe ausgezeichnet. Ein weiteres Wunderland in der Abgeschiedenheit ist der North Tweedsmuir Provincial Park; Nur zwei Wege führen hierher, per Boot oder Wasserflugzeug. Die naturbelassenen Wälder, die wilden Berg- und Küstenlandschaften machen die Region zu einem idealen Ziel für einen Roadtrip.

Highway 16

Der Highway 16, auch bekannt als Yellowhead Highway, erstreckt sich von den Rocky Mountains hin zu der zerfurchten Küste des Pazifiks, während der Stewart-Cassiar Highway bis an die Grenze zum Yukon und Alaska verläuft.

Mount Edziza Provincial Park | Photo: Taylor Burk
Play button

Route 16 - Unterwegs von Mt. Robson nach Prince Rupert

Länge -

Erlebnisse & Angebote

Mehr anzeigen

BEGINNE MIT DER PLANUNG DEINER BC-REISE

AN- & RUNDREISE

Alle Wege führen nach British Columbia: per Flugzeug, Auto, Zug oder Fähre.

LOS GEHT'S
UNTERKÜNFTE

Von Fünfsterne-Hotels über malerische B&Bs hin zu einfachen Campingplätzen gibt es eine große Bandbreite.

SCHLAFEN GEHEN
WETTER

Erfahre, was Dich in der Stadt und auf dem Land erwartet.

VORHERSAGE UND MEHR