Explore BC
Prince George - Northern BC Tourism Grant Harder 1900

Dein Reiseführer Prince George, Gateway in den Norden

Teilen  Facebook Twitter Pinterest | Drucken Your browser does not support SVG.

Wenn es darum geht, Outdoorabenteuer zu erleben, dann ist das geschäftige Prince George ein willkommener Ausgangspunkt, um noch weiter in die nördlichen Ausläufer von BC vorzudringen. Etwa 75.000 Menschen leben in Prince George, das an der Kreuzung der Highways 16 und 17 liegt, dort wo der Fluss Nechako River auf den mächtigen Fraser trifft. Von hier aus hast du Zugang zu Wanderwegen und Mountainbike-Trails, die sich durch die unterschiedlichsten Landschaften schlängeln, und zu Hunderten nahegelegener Seen und Flüsse.

AKTIVITÄTEN UND SEHENSWÜRDIGKEITEN IN PRINCE GEORGE

Wenn du einige Tage in Prince George verbringst, wirst du feststellen, dass du an einem lebendigen Ort voller leidenschaftlicher Menschen gelandet bist. Komme mit ihnen ins Gespräch und lasse dich von dieser Begeisterung zu deinem nächsten Abenteuer inspirieren – ob innerhalb oder außerhalb der Stadt.

Fliegenfischen | Northern BC
Fliegenfischen in British Columbias Norden

Länge -

HOL DIR DEINEN SCHUSS NATUR

Prince George lebt und atmet Natur. Suche dir Wanderwege, die in Stadtnähe beginnen, oder verbringe Zeit in einem der Parks in der Stadt. Unternimm einen Spaziergang durch den Cottonwood Island Nature Park, der nach den 300 Jahre alten Schwarzpappeln benannt ist, die den nahegelegenen Nechako River säumen (beachte auch die Baumschnitzereien). Oder verbringe einen entspannten Tag am Ufer des Fraser River im Lheidli T’enneh Memorial Park, wo Picknickbereiche, Blumengärten und Tennisplätze auf dich warten. Erkunde „Forests of the World“ rund um den Shane Lake (westlich der Stadt am Campus der Universität von Northern BC) – die dortigen Lehrpfade lohnen sich.

Du möchtest weiter hinaus? Fahre Richtung Norden und erwandere den Teapot Mountain, der dich mit herrlichen Blicken auf den Summit Lake belohnt, oder gehe waldbaden im Goodsir Nature Park. Außerdem hast du die Möglichkeit, mit Reel North Adventures eine geführte Angeltour zu unternehmen, um die entlegenen Wasserstraßen der Skeena- und Omineca-Gebiete zu entdecken.

Pidherny Mountainbike Trails in Prince George | Dave Silver

VIELSEITIG DRAUSSEN SEIN

Wenn du gerne Mountainbike fährst, sind die Pidherny Mountain Bike Trails oder das Otway Nordic Centre, wo die Skipisten im Sommer zu Bike-Trails werden, genau das Richtige. Dir ist ein Pferdesattel lieber? Dann buche einen Reitausflug bei der El Shaddai Ranch und erkunde die Fraser River-Schlucht.

Golfliebhaber können auf zahlreiche Plätze in der Nähe zurückgreifen: Aberdeen Glen Golf Course and Estates bietet ca. 6,5 Kilometer an Fairways, die durch dicht bewaldete Täler führen. Prince George Golf & Curling Club und das Pine Valley Golf Centre befinden sich ebenfalls direkt in der Stadt, während Alder Hills und Aspen Grove innerhalb von 20 Minuten vom Stadtzentrum aus erreichbar sind.

Huble Homestead Historic Site | @hublehomestead

GESCHICHTE ENTDECKEN

Tauche ein in die Geschichte von Prince George und Umgebung und folge den Spuren derer, die vor uns hierherkamen, und jenen, die bereits seit Jahrtausenden hier leben.

In der Stadt findest du das Central BC Railway & Forestry Museum, eine Industrie-Erbestätte, die in einer großzügigen, parkähnlichen Umgebung an den Ufern des Nechako River liegt.

Vierzig Kilometer weiter nördlich befindet sich die historische Huble Homestead. Hier kannst du in die 1900er Jahre reisen, die Zeit der ersten Goldschürfer, und gleichzeitig etwas über den traditionellen Fischfang der Lheidli T’enneh First Nation erfahren. Wenn du die 8,5 Kilometer lange Giscome Portage Heritage Trail in Angriff nimmst, befindest du dich auf einer Kanuroute, die einst als “die Abkürzung” (Lhdesti) bekannt war – als kürzester Weg zwischen den Wasserwegen, die in den Pazifik und jenen, die in den Arktischen Ozean fließen.

Weiter nördlich entlang des Highway 97 erwarten dich weitere alte Siedlungen wie Chetwynd und Fort St. John, oder du nimmst die Route 16 nach Osten in Richtung  New Hazelton.

RUND UMS ESSEN

In den letzten Jahren hat es in Prince George viele Neuzugänge im Gastrobereich gegeben, die von Brauereien und Weingütern bis hin zu Food Trucks und abwechslungsreichen Restaurants reichen.

CrossRoads Brewing & Distillery | Northern BC Tourism/Mike Seehagel

Leckere Holzofen-Pizza gibt es bei Betulla Burning, genieße Pad Thai bei Mai Thai, ein oder mehrere Röllchen bei Sushi97 oder besuche einen Klassiker wie den Cimo Mediterranean Grill. Der Oakroom Grill bietet Fusion-Küche mit Livemusik als Beilage. Falls du tagsüber eine Abkühlung brauchst, gönne dir ein lokal hergestelltes Eis bei Frozen Paddle.

PG ist auch das Zuhause des nördlichsten Weingutes von BC, Northern Lights Estate Winery, das Weingutbesichtigungen und Weinproben am Ufer des Nechako River bietet. Hopfenliebhaber sollten sich die in der Stadt gelegenen Craftbierbrauereien Crossroads Brewery und Trench Brewing nicht entgehen lassen.

Hier findest du auch einige der besten Takeaways von Northern BC, darunter Food Trucks wie Smokey J’s. Und samstags lohnt ein Besuch des Bauernmarktes in der Innenstadt (ganzjährig geöffnet).

ÜBERNACHTEN IN PRINCE GEORGE

Salmon Valley Campground & RV Park | Northern BC Tourism/Mike Seehagel

An Übernachtungsmöglichkeiten mangelt es in und um Prince George nicht: Die Bandbreite reicht von einfachen Motels und RV Parks hin zu gehobeneren Hotels. Zeltplätze für jene, die eine Nacht unter dem Sternenhimmel verbringen möchten, sind selbstverständlich auch vorhanden.

In der Innenstadt liegen Coast HotelCourtyard by Marriott oder das Ramada Plaza. Zu den budgetfreundlicheren Optionen zählen die Inns North Star Inn and Suites und Carmel Inn.

Wenn du Blockhütten-Ambiente suchst, versuche es bei Woodhouse Cottages and Ranch; wer im Wohnmobil unterwegs ist, dem stehen die RV Parks Sintich, Hartway und Northland zur Verfügung. Der näher an der Stadt gelegene Campingplatz BlueCedars ist die beste Wahl, wenn man nach dem ersten Septemberwochenende anreist. Zuvor sind auch Buchungen bei  MamaYeh und West Lake sowie dem full-service Salmon Valley Campground möglich; zu den Annehmlichkeiten des letztgenannten zählt sogar eine Espressomaschine.

ZU DEN UNTERKUNFTSMÖGLICHKEITEN
Tumbler Ridge UNESCO Global Geopark | Mike Seehagel

1- BIS 3-TÄGIGE AUSFLÜGE VON PRINCE GEORGE

Ernenne Prince George zu deiner Homebase in Sachen Abenteuer. Damit dein Adrenalinspiegel nicht absinkt, findest du hier Vorschläge für einige Kurztrips.

Buche dir gegebenenfalls einen Mietwagen oder ein Motorrad und besuche einstige Siedlungen am Alaska Highway. Campe direkt am See im Crooked River Provincial Park (74 Kilometer nördlich), und setze dann deine Reise nach Chetwynd (+2,5 Autostunden), Dawson Creek (+1 Stunde) und Fort St. John (+1 Stunde) fort. Ebenfalls in der Nähe liegt der Tumbler Ridge UNESCO Global Geopark (4,5 Autostunden von Prince George), wo du Dinosaurier-Fußspuren und Fossilien in British Columbias einzigem Forschungszentrum für Wirbeltiere bestaunen kannst.

Fünf Stunden in östlicher Richtung auf der Route 16 kommst du nach New Hazelton und zum ‘Ksan Historical Village, Campground and Museum. Tauche ein in die über 8.000 Jahre alte Geschichte der hiesigen indigenen Gemeinschaft und erfahre mehr über die Menschen, die dieses Land über viele Generationen hinweg geschützt und genutzt haben.

Übernachte in Burns Lake und erlebe die satte Natur der Umgebung. Angeln ist ein Must-Do hier.

Egal für welche Straße oder welches Ziel du dich auch entscheidest, du wirst stets begleitet von der Größe und Schönheit der Natur.

ANREISE NACH PRINCE GEORGE

Pacific Coastal AirlinesFlair Airlines und Central Mountain Air bedienen den Flughafen von Prince George. Wenn du lieber einen Roadtrip machen möchtest, empfehlen wir dir den Highway 97 durch das Gold Rush-Country ab Kelowna (7,5 Stunden) oder Kamloops (ca. 6 Stunden). Ebenfalls interessant ist der etwas längere Umweg Richtung Mt. Robson über den Highway 5/Route 16 (etwa 6,5 Stunden). Eine weitere Option für jene, die ausreichend Zeit haben, ist die Zugfahrt mit VIA Rail von Vancouver nach Prince George.

Weitere Informationen zur Anreise erhältst du unter Tourism Prince George; hier geht es zur Liste der Anbieter, die zurzeit geöffnet haben.

Titelbild: Prince George. Foto: Northern BC Tourism/Grant Harder