Die Top 5 der Thermalquellen in BC

Teilen  Facebook Twitter

Ein Bad im heilenden Wasser einer natürlichen Thermalquelle gehört zu den wirksamsten Entspannungsmethoden in der Natur, und British Columbia ist reich an heißen Naturquellen: Ob Du nun ein Thermalbad in einem Resort unweit vom Highway vorziehst, in einem naturbelassenen Pool inmitten des Waldes baden möchtest, oder doch lieber in der Abgeschiedenheit einer Naturquelle entspannen willst, die nur auf dem Wasserweg erreichbar ist, BC ist der richtige Ort für Dich.

Harrison Hot Springs

Vacationers lounging in the pool at Harrison Hot Springs Resort.

So sieht Entspannung pur aus, im Harrison Hot Springs Resort. Foto: @laurajul via Instagram

Harrison Hot Springs ist ein beliebter Ferienort, der einige Stunden östlich von Vancouver liegt. Der Ort befindet sich am äußerst malerischen Harrison Lake, einem großen See, der für seine Bergkulisse und sein Angebot an Wassersportaktivitäten bekannt ist. Ein öffentliches Becken oder das Harrison Hot Springs Resort & Spa bieten Zugang zu den Thermalquellen. Im Resort findest Du mehrere Innen- und Außenpools, die von den heißen Quellen gespeist werden.

Halcyon Hot Springs

Halcyon Hot Springs near Nakusp.

Der Ausblick auf den Upper Arrow Lake. Foto: Dave Heath

Die hübschen Halcyon Hot Springs findest Du am Ufer des Arrow Lakes, nördlich von Nakusp. Die vier Pools der Thermalquellen bilden eine einzigartige Kombination von Sodium, Lithium, Calcium und Strontium. Ihre Temperaturen reichen von sehr heißen Quellen mit 41°C über warme Pools mit 35°C bis hin zu kühleren, bzw. Kinderbecken mit 29°C. Im Halcyon Hot Springs Resort steht eine Auswahl von Unterkünften zur Verfügung.

Ainsworth Hot Springs

Ainsworth Hot Springs

Ein Bad in den Ainsworth Hot Springs. Foto: @paperandcoffee via Instagram

Die am westlichen Ufer des Kootenay Lake vor der Kulisse der Purcell Mountains gelegenen Ainsworth Hot Springs stehen für ein Badeerlebnis ohnegleichen: Das natürliche, mineralhaltige Wasser fließt aus einer hufeisenförmigen Höhle direkt in die Pools darunter. Die Badegäste können durch diese Höhle waten, wo das von oben kommende, mineralhaltige Wasser für ein natürliches Dampfbad sorgt. Das Ainsworth Hot Springs Resort ist das ganze Jahr über geöffnet und bietet eine tolle Übernachtungsmöglichkeit mit Gourmetrestaurant.

Fairmont Hot Springs

Fairmont Hot Springs

Die Fairmont Hot Springs im Winter. Foto: Kari Medig

Die Fairmont Hot Springs, die größten natürlichen Thermalquellen Kanadas, befinden sich in den kanadischen Rocky Mountains. Hier spielst Du im Sommer eine Runde Golf oder gehst im Winter skifahren, um danach bei einem Bad im Thermalpool mit seinem durchschnittlich 39°C warmen Wasser zu entspannen – Bergpanorama inklusive.

Liard River Hot Springs

Liard River Hot Springs in Northern BC

Die Seele baumeln lassen, in den Liard River Hot Springs am Alaska Highway in BC. Foto: Andrew Strain

Die umwerfend schönen Liard River Hot Springs im Liard River Hot Springs Provincial Park erreichst Du direkt vom Alaska Highway in der Nähe der Grenze zwischen British Columbia und dem Yukon. Diese Thermalquellen haben ein außergewöhnlich warmes Mikroklima geschaffen, in dem tropische und exotische Pflanzen, einschließlich 14 verschiedenen Orchideenarten, gedeihen und Elche zu den regelmäßigen Besuchern gehören. Folge dem Holzsteg bis zu dem rustikalen Pool. Die Temperaturen liegen das ganze Jahr über bei 42°C bis 52°C. Statte den Quellen einen Besuch im Winter ab und lasse in dem dampfenden Naturpool die Seele baumeln, während der Schnee langsam die Bäume weiß einkleidet.

Featured Image: Liard River Hot Springs. Photo: @FieldandForest