Bären beobachten im Khutzeymateen Grizzly Bear Sanctuary

Teilen  Facebook Twitter

An British Columbias äußerster Nordküste liegt das Khutzeymateen: “Das Tal der Grizzlybären”. Mit seinem Tierreichtum ist das Khutzeymateen Grizzly Bear Sanctuary das erste Schutzgebiet in Kanada und weist die höchste Konzentration an Grizzlybären in ganz Nordamerika auf. Ich habe bereits Bilder von der atemberaubenden Tierwelt in diesem Tal gesehen, und muss das unbedingt selbst erleben. Also breche ich nach Prince Rupert auf, und direkt nach Ankunft in diesem lebhaften Städtchen gehe ich ins Viertel Cow Bay, um meinen Ausflug bei und mit Prince Rupert Adventure Tours zu buchen. Dort versichert man mir, dass ich mich auf eine überwältigende Tier-”Ausstellung” freuen darf!

The docks in Prince Rupert, British Columbia

Die Mitreisenden und ich betreten ein 22 Meter (72 Fuß) langes Boot, das speziell für das Unternehmen angefertigt wurde. Auf unserem Weg ins Khutzeymateen fahren wir nach Norden durch den Chatham Sound. Der Kapitän und die Besatzung erzählen uns Geschichten über die historischen First Nations Siedlungen, und wir erfahren viel über die abwechslungsreiche Meereswelt. Schon bald sehen wir Adler, Robben und sogar eine Schule Orcas. Bis dahin also ein großartiger Start ins Reich der Tiere!

Bald eagle flying en route to the Khutzeymateen Grizzly Bear Sanctuary

Das Boot fährt in das Khutzeymateen Valley hinein, wo schroffe Küstenberge hoch aufragen, und uns uralter Kaltregenwald umarmt. Plötzlich sind alle still, und als das Boot ruhig durch die malerischen Gewässer der Bucht gleitet, verteilt die Crew Ferngläser. Dies ist keine Tour, wo Dir alles serviert wird. Du musst mitarbeiten, Dich mit anderen Gästen zusammenschließen und gemeinsam, den Blick auf das Ufer gerichtet, nach Grizzlybären Ausschau halten.

Group of people looking for wildlife from a boat in the Khutzeymateen Grizzly Bear Sanctuary.

Nach einer Weile gelangen wir ans Ende der Bucht und wenden, aber es gab noch keine Sichtung? Ich spreche mit dem Kapitän und er hört die Besorgnis in meiner Stimme. Er versichert mir, dass ich mich nicht beunruhigen müsse, es sei Hochsaison für Sichtungen und es wäre nur eine Frage der Zeit. Also gehe ich zurück an Deck und halte eifrig weiter Ausschau. Und dann hat plötzlich jemand den ersten Grizzly entdeckt, es sind sogar zwei: Ein ausgewachsenes Männchen und ein Weibchen graben am Ufer im Sand. Wir nähern uns langsam an und beobachten die Bären aus sicherem Abstand heraus, ohne sie zu stören. Die massiven Unterarme des Männchens lassen mich mehr denn je die unglaubliche Kraft dieser Tiere schätzen.

Two adult grizzly bears on the shore in the Khutzeymateen Grizzly Bear Sanctuary.

Dann werden über die Bucht hinweg weitere Tiere entdeckt. Das Boot ändert seinen Kurs und ich höre einen Gast flüstern “Oooh, eine Mutter mit ihren Jungen.” Und dann sehen wir dabei zu, wie die süßen Bärenjungen miteinander raufen, während die Mutter lange, grüne Grashalme zerkaut.

A mother grizzly bear and two cubs in the long grass in the Khutzeymateen Grizzly Bear Sanctuary.

Die Jungen schauen hin und wieder zu uns herüber und stehen dabei auf ihren Hinterbeinen, aber die meiste Zeit sind wir Luft für sie. Ein wirklich inniges Tiererlebnis im “Tal der Grizzlybären”.

Gizzly Mama & Cub

Reisetipp: Mai, Juni, & Juli sind Hochsaison zum Beobachten von Grizzlybären im Khutzeymateen.