5 Fakten über den einzigartigen gemäßigten Regenwald in BC

Teilen  Facebook Twitter

Im Regenwald ist alles zu einem perfekt ausbalancierten Lebenszyklus miteinander verbunden. Von dem üppigen grünen Teppich am Fuße jahrhundertealter Baumriesen bis zu den Lachsen, die Grizzlybären, Schwarzbären und Vögel ernähren: Es ist ein Lebensraum, der alles darin mit Nahrung versorgt. Nicht von ungefähr werden so viele Leute, deren Leben von der Technologie bestimmt wird, und die die Verbindung zu sich selbst und zur Natur verloren haben, von der Ruhe des Regenwaldes angezogen.

Stimme Dich mit diesen Fakten auf den Regenwald ein:

Haida Gwaii | Grant Harder

1. Leichteres Atmen

Weniger als 10 % der Erdoberfläche besteht aus Regenwald. Nichtsdestotrotz wird beinahe ein Drittel des Sauerstoffs weltweit von Regenwäldern produziert. Wenn Du Flechten an den Bäumen hängen siehst, weißt Du, dass Du frische Regenwaldluft einatmest. Einige Flechten sind seit Jahrtausenden am Leben, obwohl sie extrem anfällig für Luftverschmutzung sind.

Cathedral Grove | Sean Scott

2. British Columbias gemäßigter Regenwald

Beinahe 25 % des weltweiten Bestandes an gemäßigtem Regenwald befindet sich in British Columbia. Der Großteil davon liegt an der Küste (wo Du auch den unter Schutz stehenden Great Bear Rainforest findest). BC beherbergt aber auch den Ancient Forest in der Nähe von Prince George, eine seltene Art von Binnenland-Regenwald.

Vancouver Island| Tom Ryan

3. Tropisch versus Gemäßigt

Was der Unterschied zwischen dem Regenwald der gemäßigten Breiten in BC und einem tropischen Regenwald ist? Die tropischen Regenwälder sind wärmer und liegen nah am Äquator. Gemäßigte Regenwälder befinden sich auf Breitengraden zwischen den zwei tropischen Wendekreisen und den Polarkreisen. Was sie eint sind die großen Regenmengen, die dafür sorgen, dass die üppigen Kronendächer der Regenwälder gedeihen.

Pilze sprießen im Regenwald im Überfluss | @Leslieyip0911 via Twitter

4. Gemäßigte Biodiversität

Im Vergleich zu den tropischen Regenwäldern ist der Zersetzungsprozess in den Regenwäldern der gemäßigten Breiten sehr langsam. Dies sorgt für einen reichhaltigen Nährboden (der auch eine Vielzahl an Pilzarten umfasst), aber es gedeihen nur wenige Baumarten (größtenteils zapfentragend), was auf das Klima und den geringen Lichteinfall zurückzuführen ist.

Geisterbär | Clare Levy

5. Die Tierwelt

Eine Vielfalt an Tieren ist in den Regenwäldern von BC zu Hause, darunter fünf  Lachs-, eine Vielzahl an Vogelarten (wie der Weißkopfseeadler), Schwarzwedelhirsche, Grauwölfe, Grizzly- und Schwarzbären. Der Kermodebär (Geisterbär), der im Great Bear Rainforest lebt, ist ein Schwarzbär mit einer seltenen rezessiven Genmutation.

Mehr Infos über den gemäßigten Regenwald British Columbias gibt es auf der Seite der Canadian Wildlife Federation. Werfe einen genaueren Blick auf den Great Bear Rainforest, inklusive Live-Stream über BC’s Great Bear Rainforest.

Beitragsbild: Atmender Wald von @konstalinkola via Instagram.

GEPOSTED VON: Tammy Gagne

Tammy is an avid yogi and road trip enthusiast. You will likely find her paddle boarding the early morning still waters of Deep Cove, or on a quest to find the perfect chai tea. Born and raised in BC, Tammy is also a Destination British Columbia staffer.

#explorebc

Tagge Deine Erlebnisse in BC mit #exploreBC. Unsere Lieblinge findest Du hier!