Karten

Der Stewart-Cassiar Highway im Norden von BC

3 bis 7 Tage, 855 km (531,27 mi)

Entdecke die Weite der Wildnis, die indigene Kultur und die Geschichte der Pionierzeit British Columbias.

Teilen  Facebook Twitter pinterest logoPinterest

Fahre auf dem reizvollen Stewart-Cassiar Highway (Hwy 37) und erlebe die Vorzüge des Nordwestens von BC auf diesem drei- bis siebentägigen Roadtrip.

Teil 1

Terrace

Extew Falls near Terrace | Northern BC Tourism/Mike Seehagel

Dein Abenteuer beginnt in Terrace, im Zentrum des Nordwestens von BC, das täglich per Flugzeug von Vancouver aus erreicht werden kann.

Stöbere auf dem Skeena Valley Farmers Market nach lokalen Produkten und mache danach einen Spaziergang durch den dichten Wald entlang des Howe Creek Trail oder schaue dir die Baumschnitzereien auf Ferry Island an. Abenteuerlustige können subalpine Wanderungen im Sleeping Beauty Provincial Park und auf den Bornite Mountain unternehmen. Letztgenannte ist eine mittelschwere Wanderung, die einem alten Minenpfad zu einem subalpinen Bergrücken folgt, auf dem Überreste historischer Bergbaustätten zu finden sind. Der Gipfel bietet einen Panoramablick auf das Skeena Valley und die umliegenden Bergketten.

Erfahre mehr über die reiche Regionalgeschichte und erlebe den mächtigen Skeena River auf einer Tour mit Northern BC Jet Boat Tours. Oder gönne dir einen Tagesausflug zum Angeln auf Lachs oder Steelhead mit Westcoast Fishing Adventures. Die Optionen zum Mountainbiken in Terrace sind hervorragend und bringen Spaß für jedes Niveau. Eine kurze Fahrt auf dem Highway 16 bringt dich zu den Extew Falls, die Besucher mit kühlem Nebel und dem Rauschen des tosenden Wassers belohnen.

Nach einem Tag voller Abenteuer freue dich darauf, am Kamin des Hidden Acres Treehouse Resort oder am Flussufer des Skeena River House entspannt die Füße hochzulegen.

Nisga’a Memorial Lava Bed Auto Tour | Northern BC Tourism/Jongsun ParkVon Terrace aus fährst Du auf dem Highway 113 bis ins Nass Valley. Hier kannst Du eine selbstgeführte, mittelschwere Wanderung durch den Nisga’a Memorial Lava Bed Provincial Park unternehmen, die dich zu Überresten eines Vulkanausbruchs, zahlreichen Wasserfällen und dem ruhigen Drowned Forest führt.

Teil 2

Kitwanga Junction

About to embark up the Stewart Cassiar in Kitwanga | Northern BC Tourism/Andrew Strain

Fahre auf dem Highway 16 in östlicher Richtung nach Kitwanga, der Kreuzung mit dem Stewart-Cassiar Highway. Ein Lehrpfad am Battle Hill National Historic Site nimmt dich mit zurück in die 1700er Jahre, bevor du dich im Hier und Heute auf die Route 37, also den Stewart-Cassiar Highway in Richtung Norden begibst.

Ausflugstipp: Folge dem Highway 16 in Richtung Osten nach Hazelton und besuche dort das weltberühmte ‘Ksan Historical Village. Erfahre mehr über die Geschichte und Kultur der Gitxsan First Nation, schaue den indigenen Holzschnitzern bei ihrer Arbeit zu und mache einen Spaziergang am Ufer der Flussmündung von Bulkley und Skeena.

‘Ksan Historical Village and Museum

‘Ksan Historical Village and Museum | Northern BC Tourism/Andrew Strain

Fahre in Richtung Meziadin Junction und halte im Meziadin Lake Provincial Park mit seiner atemberaubenden Landschaft und seinem kristallklaren Wasser. Der See lädt zum Picknicken, Schwimmen oder Boot fahren ein. Halte Ausschau nach Wildtieren, insbesondere Schwarzbären zeigen sich immer wieder am Rande des Highway.

Teil 3

Stewart

Ripley Creek Inn in Stewart | Destination BC/Grant Harder

Von Meziadin Junction aus nimm den Highway 37A in westlicher Richtung nach Stewart.

Statte dem Stewart Museum einen Besuch ab, das in einem Feuerwehrhaus aus dem Jahr 1910 untergebracht ist. Hier erfährst Du mehr über die facettenreiche Bergbaugeschichte des Ortes. Spaziere entlang der Promenade, um die spektakuläre Aussicht auf den Portland Canal zu genießen; übernachte im Ripley Creek Inn.

Empfehlenswert für Meeresfrüchte-Vorspeisen oder Pizzen ist das Silverado Cafe and Pizza Parlor. Wem der Sinn mehr nach Süßem steht, sollte sich vor Weiterreise eine klebrige Zimtschnecke in der Temptations Bakery and Deli besorgen.

Teil 4

Tatogga Lake

Cascade Falls in Kinaskan Provincial Park | Northern BC Tourism/Andrew Strain

Folge dem Highway 37 von der Meziadin Junction in nördlicher Richtung zum Kinaskan Lake Provincial Park und genieße den weiten Blick auf die Todagin Mountains im Osten und das Klastline Plateau im Westen. Eine kurze Paddelfahrt über den Natadesleen Lake bringt dich zum Ausgangspunkt für die Wanderung zu den dramatischen Cascade Falls.

Ausflugstipp: Vom Tatogga Lake aus kannst du mit Alpine Lakes Air einen Rundflug über die vulkanische Wildnis des Mount Edziza Provincial Park unternehmen. Wenn dir nach Abenteuer und Bewegung ist, unternimm eine Reittour mit Spatsizi River Adventures.

The Spectrum Range in Mount Edziza Provincial Park. Photo: Northern BC Tourism/Andrew Strain

Flightseeing mit Alpine Lakes Air im Mount Edziza Provincial Park | Northern BC Tourism/Andrew Strain

Tipp: Übernachte in der Red Goat Lodge and Campground oder buche einen Flug ins Cold Fish Lake Camp im entlegenen Spatsizi Plateau Wilderness Provincial Park.

Paddling at Cold Fish Lake Camp in the Spatsizi Wilderness Plateau. Photo: Northern BC Tourism/Andrew Strain

Paddling at Cold Fish Lake Camp in the Spatsizi Wilderness Plateau | Northern BC Tourism/Andrew Strain

Teil 5

Jade City & Boya Lake

Jade City | Northern BC Tourism/Andrew Strain

Diese Region ist für ihr hohes Jade-Vorkommen bekannt. Fahre in Richtung Norden nach Jade City, wo du nach Souvenirs stöbern kannst, die aus heimischer Jade hergestellt wurden. Mache einen Abstecher in die Geisterstadt Cassiar und halte unbedingt am Tā Ch’ilā Provincial Park (Boya Lake), um im leuchtend aquamarinblauen Wasser des Sees zu schwimmen oder zu paddeln.

Boya Lake Provincial Park

Tā Ch’ilā Provincial Park (Boya Lake). Photo: Northern BC Tourism/Andrew Strain

Von hier aus kannst du deine Reise auf der Great Northern Circle Route fortsetzen oder aber du fährst zurück, um an jenen Stellen zu halten, die du auf der Hinfahrt verpasst hast.


Bist du auf dieser Strecke unterwegs? Teile deine Erlebnisse unter dem Hashtag #exploreBC.

Titelfoto: Northern BC Tourism/Mike Seehagel

Letzte Aktualisierung: 01. Juni 2021

Wegbeschreibung

Teil 1 - Vancouver
  • 6.25 km
  • 12 min
Anzeigen Karte & Wegbeschreibung
Der Stewart-Cassiar Highway im Norden von BC