Verkosten und Geniessen in BC: Barrierefreies Reisen in der Okanagan Region

5-7 Tage, 340 km (211,27 mi)

Ein kulinarischer Roadtrip für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.

Teilen  Facebook Twitter | Drucken Your browser does not support SVG.

Ein kulinarischer Roadtrip für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.

Erkunde das Herz der Weinregion Okanagan in BC, zu deren Highlights Kelowna, Vernon und Osoyoos zählen. Dieses fruchtbare Tal besticht nicht nur mit seinen 185 registrierten Weingütern, sondern wird auch als Reiseziel für Feinschmecker und als idealer Ort für einen Urlaub am See gefeiert.   

Accessible Kelowna (auf Deutsch “Barrierefreies Kelowna”) bietet Reiseinfos zu Kelowna und Umgebung. Der von People in Motion zusammengestellte Online Accessibility Guide verschafft Dir einen umfassenden Überblick zum Thema barrierefreies Reisen im zentralen Teil der Region Okanagan, einschließlich Tipps für Unterkünfte, Attraktionen, Aktivitäten und vieles mehr. 

Beachte: Die folgenden Informationen basieren auf Eigenrecherche und Gesprächen mit den Anbietern und Geschäften vor Ort zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags. Für aktuelle Informationen – und um sicherzugehen, dass Deine persönlichen Bedürfnisse berücksichtigt werden können – wird dringend empfohlen, jeden Betrieb vor der Anreise direkt zu kontaktieren.

 

Teil 1

Per Flugzeug nach Kelowna

Anreise und Verkehrsmittel:

Fliege nach Kelowna, wo größere Autovermieter wie Enterprise und Budget Car & Truck Rental behindertengerecht umgebaute Fahrzeuge anbieten. Kelowna Cabs, West Cabs und Checkmate Cabs verfügen außerdem über rollstuhlgerecht ausgestattete Vans. Alle genannten Transportmöglichkeiten müssen mindestens drei Tage im Voraus reserviert werden. 

Benötigst Du während Deines Besuchs in Kelowna Unterstützung, wende Dich u.a. an West Kelowna Wine Tours, Cheers Okanagan Tours oder Ogopogo Tours, die private Charter-Services anbieten und Gäste in rollstuhlgerechten Fahrzeugen vom Flughafen in Kelowna abholen können. 

Begib Dich anschließend von Kelowna aus auf die kurze Fahrt in Richtung Norden, um in Vernon zu übernachten und die Reise dann von Nord nach Süd anzutreten.

Teil 2

Vernon

Barrierefreie Unterkünfte in Vernon:

Diverse größere Hotels und Resorts in Vernon bieten barrierefreie Zimmer, darunter das Predator Ridge Resort, Best Western Pacific Inn & Suites, Fairfield Inn & Suites by Marriott, Holiday Inn Express & Suites, Sparkling Hill Resort und Prestige Hotel Vernon. Kontaktiere das Vernon Visitor Centre für mehr Informationen zum Thema Unterkünfte. 

Okanagan Lake from Vernon | Andrew Strain

Der Okanagan Lake von Vernon aus gesehen | Andrew Strain

Unterwegs:

Ziehe auf dem Weg nach Vernon einen Stopp im Sparkling Hill Resort & Spa in Erwägung, ein mit Swarovski-Kristallen dekoriertes Resorthotel. Dieses beherbergt das 3.716 Quadratmeter große KurSpa, führend in Kanada, wenn es um Wellness und Gesundheitskuren geht. Ein weiterer Pluspunkt hier: Der Golfplatz Predator Ridge Golf Course ist nur einen Golfschlag vom Resort entfernt. Golfspielern, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, stellt Stand Up & Play BC Paragolfer zur Verfügung. Diese sollten jedoch im Voraus reserviert werden. 

Sparkling Hill | Destination Canada

Sparkling Hill | Destination Canada

Barrierefreie Aktivitäten in Vernon:

Lass es im Zentrum von Vernon kunstvoll angehen: 28 Kunstwerke im öffentlichen Raum stellen die Geschichte, Kultur, Landschaft und Folklore der Stadt dar. Unser Tipp: Auf der Touren-Karte der Wandmalereien erfährst Du mehr über die Hintergrundgeschichte eines jeden Kunstwerks. Danach ist es an der Zeit, den Vernon Tasting Trail und seine versteckten kulinarischen Schätze der Stadt zu entdecken. Erkundige Dich bei den einzelnen Lokalen, ob Barrierefreiheit gewährleistet wird.

Von Mai bis Oktober kannst Du hier außerdem das Davison Orchards Country Village, einen 80 Jahre alten, familiengeführten und nachhaltig betriebenen Bauernhof, besuchen. Bei den Leuten der benachbarten, ganzjährig geöffneten Planet Bee Honey Farm erfährst Du mehr über Bienen und Honigherstellung, während Du Honigwein und den goldenen Nektar probierst.

 

Davison Orchards | Andrew Strain

Davison Orchards | Andrew Strain

Einen Ort für Kultur bietet die Vernon Public Art Gallery, das größte gemeinnützige Museum im Norden der Region Okanagan. In diesem wichtigen Kulturzentrum finden regelmäßig Ausstellungen, Künstlervorträge, Filmvorführungen, Workshops und besondere Events statt. 

Falls es Deine Zeit erlaubt, fahre weiter in Richtung Norden zur O’Keefe Ranch, um einen Einblick in die Geschichte der frühen Viehwirtschaft der Region zu gewinnen. Zwischen Mai und September kannst Du die Original-Wohnstätten und -Farmhäuser, die Schmiedewerkstatt, den General Store, die Kirche, Nutztiere und vieles mehr sehen. Das Gelände der Ranch ist mit dem Rollstuhl befahrbar, die historischen Gebäude hingegen nicht alle. Weiter geht es nach Armstrong, wo Du der Farmstrong Cider Company einen Besuch abstatten kannst (von Mai bis Oktober geöffnet), bevor Du in der Village Cheese Company Halt machst, um dort handwerklich hergestellte Käsesorten zu kosten. Zu den weiteren lohnenswerten Einkehrmöglichkeiten für ein Mittagessen in Armstrong zählen The Anchor Inn und The Wild Oak Cafe.

Teil 3

Kelowna

Barrierefreie Unterkünfte in Kelowna:

Im Online Accessibility Guide von People in Motion findest Du eine Liste der barrierefreien Unterkünfte. Zu den Hotels mit ebenerdigen bzw. befahrbaren Duschen gehören Delta Hotels by Marriott Grand Okanagan Resort, Best Western Plus Kelowna Hotel & Suites, Four Points by Sheraton Kelowna Airport, Manteo Resort Waterfront Hotel & Villas und Prestige Beach House Kelowna.

Unterwegs:

Auf dem Weg in Richtung Süden über den Highway 97 nach Kelowna lässt Du die reizvolle Landschaft mit den umwerfenden Seen Kalamalka, Wood und Duck an Dir vorbeiziehen. Zugangspunkte zum Okanagan Rail Trail befinden sich in der Nähe dieser Seen, und zwar am Kickwillie Loop, an der Kekuli Bay sowie am Wood Lake/Oyama Boat Launch.

Barrierefreie Aktivitäten in Kelowna:

Da Weinproben und Autofahren nicht wirklich miteinander harmonieren, schlagen wir vor, die Weingüter im Rahmen einer organisierten Tour zu besuchen. Bei Cheers Okanagan Tours stehen neun barrierefreie, erstklassige Weinführungen auf dem Programm, darunter auch die beliebte High Spirits Tour, bei der die Gäste neben Wein auch Bier, Cider und Spirituosen genießen. Der Veranstalter organisiert auch einen Shuttle-Service zum Kelowna Airport. West Kelowna Wine Tours führt seine Gäste auf halb- bis ganztägige Weintouren in Kombination mit Aktivitäten wie Bootsausflügen oder Rundflügen im Helikopter. Ogopogo Tours bietet außerdem Wein- und Besichtigungstouren genauso wie Charter-Services in den Tälern South Okanagan und Similkameen.   

Im 15 bis 20 Minuten von Kelowna entfernten Lake Country erwarten Dich sowohl Weingüter als auch Apfelweinkeltereien. Zu den Hotspots zählen 50th Parallel BLOCK ONE Restaurant, Ex Nihilio Estate Winery CHAOS Bistro, O’Rourke’s Peak Cellars Garden Bistro und Gray Monk Estate Winery & Restaurant, die Heimat des ersten in BC angebauten Grauburgunders. Wenn Du Lust auf ein Picknick und Wein hast, dann bist Du bei Arrowleaf Cellars und Intrigue an der richtigen Adresse. In der Ancient Hill Winery in der Nähe des Kelowna Airport kannst Du dann anschließend auf den fantastischen Ausblick anstoßen. 

Wandern wird hier groß geschrieben, und es lohnt sich, die befestigten, planierten Mehrzweckwege der Stadt zu entdecken: Dazu zählen der Waterfront Boardwalk im Zentrum sowie der 10,5 km lange Abschnitt entlang des neuen Okanagan Rail Trail, der von Downtown Kelowna zur Bulman Road führt.

Paul’s Tomb Trail at Knox Mountain | Matt Ferguson

Paul’s Tomb Trail am Knox Mountain | Matt Ferguson

 

Downtown Kelowna | Kari Medig

Downtown Kelowna | Kari Medig

Die Gegenwart und die Vergangenheit Kelownas kannst Du in einer Reihe von Museen kennenlernen, die das landwirtschaftliche Erbe und die Geschichte dokumentieren: Okanagan Heritage Museum, Okanagan Wine and Orchard Museum, Laurel Packing House und Okanagan Military Museum.

Oder aber Du lässt Dir am Rotary oder Gyro Beach die Brise vom Okanagan Lake um die Nase wehen. An diesen beiden Sandstränden stellt Okanagan Beach Rentals kostenfreie, speziell für den Strand entworfene Rollstühle bereit; an jedem Badestrand ist jeweils ein solcher Rollstuhl verfügbar. Deshalb rufst Du am besten vorab an, damit dieser für Dich reserviert/vorbereitet werden kann.

Barrierefrei Essen und Trinken in Kelowna:

Restaurants finden sich in Kelowna zuhauf. Inspiration liefert Tourism Kelowna, wenn Du unter “Amenity” die Option “Wheelchair accessible” (auf Deutsch: “rollstuhlgerecht”) auswählst. Sehr beliebt ist die riesige Terrasse des am Two Eagles Golf Course gelegenen 19 Okanagan Grill + Bar; ebenfalls empfehlenswert ist das Menü im Lakeside Dining at Hotel Eldorado, das mit Zutaten, die frisch vom Hof auf den Tisch kommen, besticht. Zu guter Letzt genieße die Craftbiere, regionalen Weine und das historische Flair im The Train Station Pub.

Mission Hill | Tanya Goehring

Mission Hill | Tanya Goehring

Neugierig auf Eiswein? Besuche die Grizzli Winery und erfahre, wie die Trauben bei der exakt richtigen Temperatur von der Rebe gepflückt und zu diesem süßen Trank verarbeitet werden. Ausgezeichneten Wein begleitet von ebenso ausgezeichneten Ausblicken bekommst Du im Terrace Restaurant des Mission Hill Family Estate, im Red Fox Restaurant der Indigenous World Winery, im Old Vine Restaurant der Quails’ Gate Winery oder im Summerhill Organic Restaurant der Summerhill Pyramid Winery. Unser Tipp: Reserviere im Voraus. 

Kelowna mag zwar für seine Obst- und Weingärten sowie seine Weingüter berühmt sein, doch auch Craftbier und Cider machen hier mittlerweile von sich reden. Im CRAFT Beer Market werden etwa hervorragende Biersorten mit Mittagsmenüs aus vor Ort angebauten Zutaten kombiniert. Für weitere Tipps besuche die Webseite BC Ale Trail und schaue unter “Kelowna” nach dem für Dich geeigneten Lokal.

Teil 4

Summerland und Penticton

Barrierefreie Unterkünfte in Penticton:

Übernachte in Penticton, um Summerland und die Naramata Bench zu erkunden. Hier stellen sowohl das Sandman Hotel Penticton als auch das Ramada by Wyndham Penticton Hotel & Suites und das Penticton Lakeside Resort & Conference Centre rollstuhlgerecht ausgestattete Zimmer zur Verfügung.

Unterwegs:

Auf dem Weg in Richtung Süden nach Summerland besuche unbedingt die Weingüter Fitzpatrick Family Vineyards, Summergate Winery, Heaven’s Gate Estate Winery Thornhaven Estates Winery, Lake Breeze Winery und Dirty Laundry Vineyard. Belohne die Person, die fahren muss, mit einer Kleinigkeit aus dem Dirty Laundry General Store.

Overlooking Summerland | Kari Medig

Blick über Summerland | Kari Medig

Bei einer Fahrt mit dem Kettle Valley Steam Railway offenbaren sich die Attraktionen Summerlands aus einem neuen Blickwinkel. Der Dampfzug verkehrt von Mitte Mai bis Oktober. Für Feiertage und Sonderfahrten wie den Easter Train, Mother’s Day Ride, Great Train Robbery, Murder Mystery Train, Halloween Terror Train und Summerland Christmas Express gilt ein eigener Fahrplan. Erwerbe die Fahrkarten im Voraus und plane Deinen Besuch der Weingüter rund um Dein Eisenbahnabenteuer. 

Wenn Du in Penticton ankommst, kannst Du einen gemütlichen Bummel entlang der Uferpromenade des Ortes unternehmen. Oder aber Du legst mit einem E-Rollstuhl oder einem Handbike einen Zahn zu, während Du Dir Deinen Weg durch das Weinbaugebiet entlang des Kettle Valley Rail Trail bahnst.

Kettle Valley Rail Trail | Kari Medig

Kettle Valley Rail Trail | Kari Medig

Fahre etwa 20 Minuten bis ins Gebiet der Naramata Bench und halte an einigen der 30 Weingüter, die entlang der 14 km langen Landstraße liegen, die sich durch die Weinberge schlängelt. Zu den beliebten, barrierefreien Optionen zählen Bench 1775, Township 7 Vineyards & Winery und Red Rooster Winery. Schaue Dir im Red Rooster die Kunstinstallationen an, darunter auch “Frank the Baggage Handler”, eine örtliche Berühmtheit. 

Teil 5

Oliver und Osoyoos

Barrierefreie Unterkünfte in Osoyoos:

Verbringe die Nacht in Osoyoos in einer der barrierefreien Unterkünfte wie dem Spirit Ridge Resort, Watermark Beach Resort & Conference Centre, Best Western Plus Sunrise Inn, Avalon Inn und Holiday Inn & Suites Osoyoos. Rufe bitte im Vorfeld an, um sicherzugehen, dass Deine Anforderungen an die als barrierefrei ausgewiesenen Zimmer des jeweiligen Hotels auch wirklich erfüllt werden können.

Spirit Ridge | Destination Canada

Spirit Ridge | Destination Canada

Unterwegs:

Die Strecke, die von Penticton in den südlichen Teil der Provinz verläuft, ist mit Weingütern, Seen, Obstgärten und Weinbergen gespickt. Hatten wir Weingüter schon erwähnt?

Dining at Covert Farms | Joann Pai

Mahlzeit auf der Covert Farms | Joann Pai

Kehre auf ein Schlückchen und Häppchen ins Miradoro Restaurant des Tinhorn Creek Vineyard ein oder in eines der anderen Weingüter: Hester Creek Estate Winery, Jackson Triggs Okanagan Estates, Black Hills Estate Winery, Blasted Church Vineyards, Covert Farms Family Estate und Liquidity Wines and Bistro. Diese sind alle für Rollstuhlfahrer zugänglich. Und auch die Burrowing Owl Estate Winery mit ihren vorzüglichen Speisen und tollen Ausblicken gehört zu den beliebtesten Locations vor Ort. Das Restaurant hat von Frühling bis Mitte Dezember geöffnet. Gut zu wissen: Burrowing Owl verfügt über eine rollstuhlgerecht ausgestattete Suite mit einer befahrbaren Dusche. 

Wie wäre es mal mit etwas ganz Anderem? Dann pack Dein Fernglas aus und mach Dich auf zu einer kleinen Runde Vogelbeobachtung auf dem Vaseux Lake Wildlife Centre Nature Trail. Dieser Weg ist barrierefrei, doch es kann sein, dass Du an einigen Stellen etwas Unterstützung benötigen wirst. Eine barrierefreie Toilette ist nicht vorhanden.

Nk'Mip Desert Cultural Centre | Andrew Strain

Nk’Mip Desert Cultural Centre | Andrew Strain

In Osoyoos angekommen, besuche die Nk’Mip Cellars, das erste Weingut Nordamerikas, das sich komplett in indigener Hand befindet. Das am Weingut angrenzende, spektakuläre Nk’Mip Desert Cultural Centre rückt das Ökosystem und die Tierwelt der Wüste ins Blickfeld. Hier erfährst Du außerdem mehr über die indigene Kultur vor Ort und ihr Vermächtnis, und lauschst den Erzählungen über die Legende vom Sen’klip (so wird ein Kojote in der Sprache der Okanagan-Völker bezeichnet). Das Gebäude ist barrierefrei. Die Naturpfade sind sowohl ausgeschildert als auch mit motorisierten Rollstühlen oder Scooter befahrbar.

Nippe bei einer Mahlzeit an einem Glas Wein im The Bear, The Fish, The Root & The Berry Restaurant, das sich in Kanadas einzigem und kleinen Wüstengebiet befindet. Das am Ufer des Osoyoos Lake gelegene Watermark Beach Resort & Conference Centre wartet mit einem “Farm-to-Table” Restaurant auf, in dem auf Produkte und Erzeugnisse, die frisch vom Bauernhof stammen, gesetzt wird. Die hier präsentierte kulinarische Reise durch die kanadische Wüste wurde als “Canadian Signature Experience” ausgezeichnet: “A Culinary Journey through Canada’s Desert.”

Teil 6

Zurück nach Kelowna

In Kelowna kannst Du Deinen Mietwagen wieder abgeben und den Heimflug antreten, oder aber BC weiter erkunden.

Beachte: Die folgenden Informationen basieren auf Eigenrecherche und Gesprächen mit den Anbietern und Geschäften vor Ort zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags. Für aktuelle Informationen – und um sicherzugehen, dass Deine persönlichen Bedürfnisse berücksichtigt werden können – wird dringend empfohlen, jeden Betrieb vor der Anreise direkt zu kontaktieren. 

Titelbild: Okanagan Lake und Naramata | Kari Medig

 

Wegbeschreibung

Teil 1 - Vancouver
  • 6.25 km
  • 12 min
Anzeigen Karte & Wegbeschreibung

BEGINNE MIT DER PLANUNG DEINER BC-REISE

AN- & RUNDREISE

Alle Wege führen nach British Columbia: per Flugzeug, Auto, Zug oder Fähre.

LOS GEHT'S
UNTERKÜNFTE

Von Fünfsterne-Hotels über malerische B&Bs hin zu einfachen Campingplätzen gibt es eine große Bandbreite.

SCHLAFEN GEHEN
WETTER

Erfahre, was Dich in der Stadt und auf dem Land erwartet.

VORHERSAGE UND MEHR
#explorebc

Tagge Deine Erlebnisse in BC mit #exploreBC. Unsere Lieblinge findest Du hier!