Über BC

Erlebe ein reiches Kulturerbe, Urbanität und grenzenlose grüne Lebensräume

Teilen  Facebook Twitter

DIE LANDSCHAFTEN

British Columbia ist Kanadas westlichste Provinz, die im Norden an Alaska, Yukon und die Nordwest-Territorien grenzt. Washington, Idaho und Montana sind die südlichen Nachbarn, während Alberta im Osten liegt und der Pazifische Ozean im Westen.

Zehn Gebirgsketten drängen von den Canadian Rockies aus in Richtung Westen, während uralte Kaltregenwälder die Küste umarmen. Dazwischen liegen hügeliges Weideland, sattgrüne Täler, Zehntausende Seen, Gletscher gespeiste Flüsse und sogar eine Halbwüste.

British Columbias National- und Provinzparks schützen weitläufige Wildnisgebiete, welche die wichtigsten und unterschiedlichsten Natur- und Lebensräume der Provinz repräsentieren.  Rund 14% der Landmasse von BC stehen unter Schutz; und eben diese ursprüngliche Natur sorgt für eine reiche Tierwelt, an Land und im Meer.

Brooks Falls | Mike Seehagel
Yoho National Park | Ryan Creary

DIE BEVÖLKERUNG

Schätzungen zufolge leben die indigenen Völker von BC bereits seit gut 10.000 Jahren hier. Vor der Ankunft der ersten Europäer im 18. Jahrhundert siedelten Hunderte von indigenen Gemeinschaften in allen Gebieten des heutigen British Columbia, jede hatte ihre eigene Sprache, Kultur und Traditionen.

Die Ankunft der Europäer brachte eine Reihe von Handelsposten mit sich; und zwei aufeinanderfolgende große Goldfunde Mitte der 1800er Jahre sorgten für einen Zustrom an Goldsuchern, Händlern und Pionieren aus aller Welt. In den 1950er und 60er Jahren fand eine zweite Wachstumswelle statt, die mit Großprojekten wie dem Bau von Dämmen, Brücken, Eisenbahnstrecken, Fähren und dem Trans Canada Highway einherging.

Speisen im Okanagan | Patrice Halley

Heute ist BC das Zuhause von über 200 First Nations, deren bestehende Traditionen mittels Kunst, Kulinarik, interaktiven kulturellen Erlebnissen und geführten Touren erlebt werden können. Es gibt eine große asiatische Bevölkerungsgruppe, und Chinesisch und Pandschabi sind die am meisten gesprochenen Sprachen nach Englisch. Darüber hinaus existieren größere deutsche, italienische und russische Gemeinden.

Haida Künstler, Reg Davidson | Grant Harder
Show Info
Hide Info

Karte von British Columbia

In British Columbia leben über 4,5 Millionen Menschen, die meisten davon in größeren Städten. Der Großraum Vancouver ist mit ca. 2,5 Millionen Einwohnern das Zuhause von mehr als der Hälfte der Bevölkerung. Weitere urbane Knotenpunkte sind Victoria, Kamloops, Kelowna und Prince George. Übrigens: Wie Dir bestimmt schon aufgefallen ist, verwenden wir auf unserer Webseite häufig “BC” als Abkürzung für British Columbia. Dies ist aber auch fest im Sprachgebrauch der British Columbians verankert; ausgesprochen wird sie “bee” – wie die Biene – und “sea” – wie das Meer).

BEGINNE MIT DER PLANUNG DEINER BC-REISE

AN- & RUNDREISE

Alle Wege führen nach British Columbia: per Flugzeug, Auto, Zug oder Fähre.

LOS GEHT'S
UNTERKÜNFTE

Von Fünfsterne-Hotels über malerische B&Bs hin zu einfachen Campingplätzen gibt es eine große Bandbreite.

SCHLAFEN GEHEN
WETTER

Erfahre, was Dich in der Stadt und auf dem Land erwartet.

VORHERSAGE UND MEHR
#explorebc

Tagge Deine Erlebnisse in BC mit #exploreBC. Unsere Lieblinge findest Du hier!