COVID-19 (CORONAVIRUS) Informationen:

HIER KLICKEN

Schließen

Überflieger: Der herbstliche Vogelzug in BC

Teilen  Facebook Twitter | Drucken Your browser does not support SVG.

Wenn die Herbstblätter fallen, zieht es die Vögel hoch hinaus. British Columbia befindet sich auf der Pazifischen Zugstraße, einer bedeutenden, 15.000 Kilometer langen Nord-Süd-Route für Zugvögel, die zwischen Alaska und Patagonien verläuft. “Der größte Zug findet im Herbst statt, weil dann die erwachsenen Vögel mit ihrem Nachwuchs gen Süden aufbrechen, und sich ihre Anzahl dabei grob geschätzt verdreifacht hat.”, sagt Ann Nightingale, eine Naturforscherin, die am Rocky Point Bird Observatory ehrenamtlich mitarbeitet.

Eagle on Vancouver Island

Adler auf Vancouver Island | Eagle Wing Tours Clint Rivers

Die Dunklen Sturmtaucher etwa, die es zur Nahrungsaufnahme an die reichhaltigen Gewässer des Nordpazifiks zog, treten nun ihre Rückreise zu ihren Brutgebieten in Neuseeland an. Die Kanadakraniche machen sich aus den Cariboo Mountains in Richtung Süden auf, während die Kiefernsaftlecker über der einzigen wahren Wüstenlandschaft Kanadas, die South Okanagan Region, abheben. “Vancouver Island ist ein Nadelöhr für Raubvögel.”, sagt Nightingale über ihren Favoriten unter den Vogelzügen. Ab Mitte September versammelt sich eine riesige Anzahl von Truthahngeiern, Habichten, Weihen, diversen Falken- und Adlerarten im East Sooke Park im Süden von Vancouver Island, bevor sie die Juan de Fuca Strait überqueren. “Sie sind so groß und manchmal sind es so viele, dass man gar keine Ferngläser braucht.”

Du kannst fast überall auf Vogelbeobachtung gehen: Bei einem Ausflug im Meereskajak in Victoria, auf einer Vogeltour mit einem Profi-Fotografen, oder einfach bei einem entspannten Spaziergang, sogar im Zentrum der Stadt. In Vancouver ist der Stanley Park Treffpunkt von Fischreihern, während der Queen Elizabeth Park für seine Singvögel bekannt ist. Du kannst aber auch von zu Hause aus über die vielen Live Cams Vögel beobachten. 

Nimm Dein Fernglas ins Reifel Migratory Bird Sanctuary in Delta südlich von Vancouver mit, einem der besten Orte für Vogelbeobachtung in Kanada. Hier wurden beinahe 300 Arten gesichtet. Spektakulär geht es im Oktober und November zu, wenn 80.000 Kleine Schneegänse von der Wrangeninsel in Russland nach einem 5.000 Kilometer langen Flug ankommen, und während ihrer Überwinterung in den Mündungen von Fraser und Skagit Land und Himmel in eine weiße Decke verwandeln. 

A colony of snow geese sit on a lush green lawn.

Kleine Schneegänse im Reifel Migratory Bird Sanctuary. Foto: @farnmirza via Instagram

Eine weitere wichtige Zusammenkunft dieser gefiederten Überflieger spielt sich von Mitte November bis Januar ab, wenn Weißkopfseeadler im Goldstream Provincial Park in der Nähe von Victoria landen. Einen ähnlichen Anblick bekommst Du im Brackendale Eagles Provincial Park nördlich von Vancouver, der sich zwischen Mitte November und Mitte Februar in einen Treffpunkt für Vögel verwandelt. 

Die von der jährlichen Lachswanderung angelockten Raubvögel sitzen in den Bäumen am Fluss und schießen dann im Sturzflug herab, um die Fische im seichten Gewässer gierig zu verschlingen. Im Brackendale ist es nicht unüblich, an einem einzigen Dezembertag hunderte von Weißkopfadlern vom Squamish River Dyke Trail (und auch von anderen Trails aus) oder im Rahmen einer Cheakamus River Eagle Float Tour zu sehen. 

Die Bartkäuze, die farbenfrohen Kieferntangare und eine der größten Populationsdichten der Kanadareiher in Westkanada sind nur drei der mehr als 250 Arten – einschließlich der 15.000 Wasserzugvögel – die durch die ausgedehnten Columbia Wetlands der Kootenay Rockies ziehen. Dieser Wasserweg ist eine solch viel beflogene Zugstraße, dass der Ort Invermere ein wochenlanges, jeden Mai stattfindendes Festival namens Wings Over the Rockies veranstaltet, bei dem u. a. geführte Naturwanderungen, Paddeltouren im Kanu, Wildtierfotografie-Kurse und Kunstausstellungen für Vogelliebhaber auf dem Programm stehen. 

Hast Du Lust auf mehr? Birding in BC bietet Dir einen Meldedienst für seltene Vogelarten und auch eBird Canada wartet mit einer Fülle an Informationen auf. In der gesamten Provinz findest Du zahlreiche Vogelschutzgebiete, die es zu erkunden gilt. Einige Events richten sich speziell an Vogelbegeisterte, etwa das Tofino Shorebird Festival im Frühling, die jährliche Bird Week im Mai in Vancouver, das Fraser Valley Bald Eagle Festival im November, und das Brackendale Winter Eagle Festival & Count im Januar.

Aktualisierte Version der Originalveröffentlichung vom 29. August, 2016.