X
1-2558-Telegraph-Cove-Scenic

Historische Gebäude und Boote im Hafen von Telegraph Cove

(Brendan van Son photo)

Telegraph Cove

Boote im Hafen (Anton Cepeliauskas photo)

Boote im Hafen (Anton Cepeliauskas photo)

Klein, überschaubar und eingebettet zwischen Ozean und Regenwald inmitten der Wildnis im Norden von Vancouver Island scheint Telegraph Cove (ca. 20 Einwohner) von der Zeit vergessen worden zu sein. Der Ferienort mit seinen Holzstegen und den gut erhaltenen historischen Gebäuden erweckt eine rustikale Vergangenheit wieder zum Leben, in der der Alltag in der Bucht noch von der Arbeit in der Sägemühle und der Lachssalzerei geprägt war.

Die idyllische Umgebung lockt Reisende zu einer Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten wie Wal- und Bärenbeobachtung, Angeln, Kajakfahren im Meer, Höhlenklettern, Tauchen, Wandern, Spazierengehen oder geführten Kultur-Wanderungen über die First Nations.

Der Charme von Telegraph Cove

Telegraph Cove bezaubert vor allem durch seine Einfachheit. Am Ende eines erlebnisreichen Tages können Sie in The Cove die Seele baumeln lassen. Im Sommer herrscht hier mit bis zu 120.000 Besuchern ziemlicher Betrieb.

Mehr zeigen

Aktivitäten

Mehr

Unterkünfte

Mehr

Reiseziele

Telegraph Cove