Die Top 5 Orte am Ozean in British Columbia

Teilen  Facebook Twitter

Welcher ist Dein Lieblingsort am Ozean in British Columbia?

British Columbia ist mit einer 25.725 Kilometer langen, atemberaubend schönen Küstenlinie gesegnet, die alles zu bieten hat: Von feinen Sandstränden bis hin zu spektakulären, mit Regenwald bewachsenen Klippen, die geradewegs aus dem Ozean hinausragen. In unserem Ozean findet sich ein außerordentlicher Artenreichtum, was wiederum bedeutet, dass Du hier allerhand Wildtiere wie Wale, Delfine, Robben, Seelöwen und Otter beobachten kannst. Angeln entlang der Küste von BC ist der Stoff, aus dem die Träume eines jeden Anglers sind, während die Gewässer als Mekka für Kaltwasser-Taucher gelten; Kajak- und Bootfahren in den abgeschiedenen Gebieten voller Wasserfälle und natürlicher Thermalquellen entlang der Küste werden hier zu einem unvergesslichen Erlebnis. Kürzlich haben wir unsere Facebookfans gefragt, welche Orte am Ozean in BC den größten Zauber auf sie ausüben. Nachfolgend haben wir deren Top 5 zusammengefasst.  

5. Victoria

A rocky landscape jutting into the ocean.

Dallas Road, Victoria. Foto: Stewart Butterfield via Flickr

Die Nummer Fünf sind die vielen lokalen Strände in und um die Hauptstadt British Columbias. Victoria bietet die ganze Bandbreite von sandigen, kleinen Buchten bis hin zu felsigen Steilufern – alles landschaflich wunderschöne Rückzugsorte in der Natur, abseits der Stadtkulisse. Neben all den Stränden erwartet Dich diese umwerfende Stadt am Ozean noch mit jeder Menge Wasseraktivitäten: Buche eine Walbeobachtungstour, die direkt am belebten Inner Harbour inmitten der Stadt startet, schlendere entlang der legendären Dallas Road, gleite im Kajak über die ruhigen, geschützten Gewässer Victorias, oder entscheide Dich für eine einzigartige Besichtigungstour per Fähre.

4. Vancouver

Groups of people walk, jog, and bike along the Stanley park Seawall.

Stanley Park Seawall, Vancouver. Photo: InSapphoWeTrust via Flickr

Als nächstes auf der Liste: Vancouver. Wie in Victoria stehen Dir auch in Vancouver unzählige Möglichkeiten offen, um die großartige Lage der Stadt an der Küste auszukosten, von Walbeobachtungsausflügen bis hin zu Kajaktouren durch den Hafen. Im Sommer spielt sich das Leben in Vancouver an den kilometerlangen Sandstränden ab. Leute, die per Hafenfähre zur Arbeit pendeln, sind hier kein seltener Anblick. Einer der beliebtesten Orte, um das Leben am Meer in Vancouver so richtig zu genießen, ist laut unserer Facebookumfrage der herrliche Uferweg Stanley Park Seawall.

3. Johnstone Strait

Two kayakers paddle towards a breaching humpback whale.

Kajakfahrer begegnen einem Wal in der Johnstone Straße. Foto: Winky via Flickr

Die Nummer Drei bei unseren Fans ist dieser bekannte Spot an der Nordostküste von Vancouver Island, der als einer der besten Orte auf dem Planeten gilt, um Orcas zu beobachten. Die Walbeobachtungsboote starten von Telegraph Cove, Port McNeill und Alert Bay und bringen Dich direkt dahin, wo Action geboten wird. Viele Touren werden von einem Naturforscher begleitet, was die Erfahrung umso wertvoller macht. Unsere Fans empfehlen eine Kajaktour mit Orcas als unvergessliches Erlebnis und eines der absoluten Highlights, die das Gebiet bereithält.   

2. Haida Gwaii

Silhouette of a woman standing at the edge of a turquoise ocean under a cloudy sky.

Haida Gwaii. Foto: Destination BC

Auf Platz 2 befindet sich Haida Gwaii, ein Archipel vor der Nordküste British Columbias, bekannt für seine unberührte Natur und die uralte Kultur der Haida First Nation. In den Gewässern, die diese außergewöhnlichen Inseln umgeben, wimmelt es nur so von Meereslebewesen. Wer hierher kommt, freut sich über großartige Angelerlebnisse, beeindruckende Kajaktouren entlang der von üppigem Regenwald gesäumten Küstenlinie, und Spaziergänge an den schönen Stränden, die schier endlos erscheinen.

1. Tofino/Ucluelet

Silhouette of a man walking across a windswept beach at sunset.

Tofino. Foto: Bernard McManus via Flickr.

Die Nummer Eins belegt bei unseren Fans das stets beliebte Tofino und dessen Nachbarort Ucluelet an der Westküste von Vancouver Island. Im Sommer erwacht die Gegend zum Leben und lädt dazu ein, den Ozean zu genießen: Sei es beim Surfen, bei einer Walbeobachtung (tausende, migrierende Grauwale ziehen durch das Gebiet), beim Kajakfahren, Angeln oder am Strand. Das zwischen den zwei Ortschaften gelegene Long Beach solltest Du Dir laut unseren Fans nicht entgehen lassen. Im Winter verwandelt sich die pittoreske Küstenlandschaft in ein beliebtes Ziel für Stormwatching.    

Fehlt hier einer Deiner Lieblingsorte? Dann teile diesen im untenstehenden Kommentarfeld mit uns.