Ein Blick auf 4 Angelspots in BC

Teilen  Facebook Twitter

Mit seinen über 25.000 Seen, zehn tausenden von Meilen an Flüssen und Bächen, und einer mehr als 20.000 km langen Küstenlinie mangelt es in British Columbia nicht an großartigen Orten für Angler.

Und auch nicht an Fischen. Königslachse gehören zu den Highlights und bringen mitunter über 32 kg auf die Waage. Der Weiße Stör, der über 500 kg wiegen kann, ist der größte Süßwasserfisch Nordamerikas. Die Regenbogenforelle ist – auch aufgrund ihrer kämpferischen Natur – ein weiterer Favorit. Ganz zu schweigen von der Cutthroat-Forelle, dem Seesaibling und der Heringsmaräne.

Vom Landesinneren bis zur Pazifikküste, hier kannst Du einen Blick auf vier Angelspots in BC werfen, die noch wenig bekannt sind und die Du Dir einmal anschauen solltest.

Moffat Falls in the Cariboo near Horsefly

Moffat Falls in der Cariboo Region in der Nähe von Horsefly, BC. Foto: Geoff Moore

Chilko River off Highway 20.

Chilko River, vom Highway 20 aus erreichbar. Foto: Geoff Moore.

Sheridan Lake off Highway 24, BC.

Vater-Tochter-Zeit, am Sheridan Lake – vom Highway 24, BC aus erreichbar. Foto: Geoff Moore.

Salmon fishing near Shearwater, on BC's central coast

Lachsangeln in der Nähe von Shearwater, an der Pazifikküste British Columbias. Foto: Geoff Moore.

Einen neuen, idealen Angelspot ausfindig zu machen ist unschlagbar. Du spürst förmlich das Potential, während Du Deine Angelleine ins Wasser wirfst. Und falls der Tag fantastisch wird… wirst Du jene Stelle unter Umständen für Dich behalten wollen!