Wissenswertes:

Aktuelle Reisehinweise u.a. wichtige Informationen HIER KLICKEN

Schließen

Plane Deine Reise in die Cariboo Region

Teilen  Facebook Twitter Pinterest | Drucken Your browser does not support SVG.
Riske Creek Ranch, near Williams Lake | Kent Bernadet

Die Cariboo Region ist wild und voll offener Prärien, die sich in alle Himmelsrichtungen erstrecken. Die Flüsse sind breit, das Wasser ist frisch und die Geschichte tiefreichend. Die bevorzugte Art der Unterkunft hier ist in einer Guest Ranch, dicht gefolgt vom Campen unter dem klaren Nachthimmel. Das Gold mag dieses Land in den 1800er Jahren geprägt haben, doch der wahre Schatz hier ist die Natur. Zwischen 100 Mile House und Quesnel steht Besuchern eine Vielzahl von Outdoor-Vergnügungen zur Auswahl, von Angeln über Wildwasser-Rafting bis hin zu Wandern und Mountainbiken.

Aktivitäten in der Cariboo Region

Reiten und Angeln sind hier Teil der Kultur und Lebensart, und sie üben auf den abenteuersuchenden Reisenden eine große Anziehungskraft aus. Guest Ranches und Resorts für Angler helfen ihren Gästen dabei, die zahlreichen Seen und Trails in der Umgebung zu finden.

Beim Wandern im Junction Sheep Range Provincial Park | Grant Harder

Der Bowron Lakes Provincial Park ist eine sehr bekannte Seenkette, die mit ihren Dimensionen und unvergleichlichen Schönheit beeindruckt. Die gesamte Rundstrecke lässt sich in etwa einer Woche bis 10 Tagen paddelnd und über Portagen zurücklegen. Du kannst Dich aber auch für ein bis drei Tage auf die Seen der westlichen Seite konzentrieren. 

Das mit etwa 250 Einwohnern winzige Dorf Wells wurde als Bergbaustadt gegründet. Heute ist es ein charmanter Künstlerort, der mit denkmalgeschützten Gebäuden gespickt ist. Das nahegelegene Barkerville wurde im Jahr 1862 als Goldrauschstadt gegründet und galt einige Zeit als größte Stadt nördlich von San Francisco und westlich von Chicago. Der Ort wurde originalgetreu aufgebaut, so dass Besucher heute einen Einblick in das Leben der Goldrausch-Ära bekommen.   

Bowron Lake Provincial Park | Adam Wells
Barkerville Historic Town | Destination BC

Williams Lake ist die Heimat eines Rodeos, das seit über 90 Jahren am langen Wochenende um den Canada Day (01. Juli) veranstaltet wird. Hier kann man außerdem großartig Mountainbike fahren und auch das Wildwasser-Rafting ist erstklassig.

Unterkünfte in der Cariboo Region

Die besten Orte, um Dein Haupt in der Cariboo Region zu betten, sind Luxuslodges in  rustikaler Umgebung. Die Tyee Lake Lodge zum Beispiel besteht aus über 1.150 Quadratmetern Architektur “made in Switzerland” und liegt direkt am kristallklaren Wasser des Tyee Lakes. 

Zu den einfacheren Alternativen zählt die Watch Lake Lodge, die 12 rustikale Hütten sowie Campingplätze für Reisende bereithält, die gerne reiten, im angrenzenden See schwimmen und die vorzüglichen Möglichkeiten zum Angeln auf Regenbogenforellen nutzen möchten. 

Crooked Lake Resort ist ein toller Ort um mit der Familie in den Ferien zu entspannen, etwa beim Schwimmen und Angeln. Mit seiner günstigen Lage am Wasser und als einzige Unterkunft am Crooked Lake ist dieser Ort ein verstecktes Juwel in der kleinen Gemeinde Horsefly.

Anreise in die Cariboo Region

Gleichgültig ob Du nach Quesnel oder Williams Lake fliegst, Du wirst Dich freuen, hier einen eigenen Mietwagen gebucht zu haben. Der Highway 97 ist die Hauptroute durch diese Gegend. Alternativ kannst Du mit BC Ferries in den Sommermonaten den Küstenort Bella Coola per Fähre ansteuern (ab Port Hardy auf Vancouver Island). Von hier sind es noch etwa 6,5 Stunden Autofahrt bis Williams Lake. Mache Dich auf den Weg in Richtung Osten auf dem Highway 20, erklimme die “Hill” genannte Passstraße und überquere das Chilcotin Plateau. Unabhängig davon, wie Du hierher kommst, Du wirst mit Sicherheit ein Weilchen bleiben und die typische Gastfreundschaft der Cariboo Region genießen wollen. Es ist ein langer Weg… und er lohnt sich.

Horsefly Road | Michael Bednar Horsefly Road | Michael Bednar
Bella Coola | Albert Normandin

Informiere Dich immer über die Bedingungen auf den Trails, bevor Du Dich auf den Weg machst. Gleichgültig welche Outdooraktivität Du geplant hast, Du solltest immer gut vorbereitet sein. Hier bieten die englischsprachigen Webseiten AdventureSmart und Leave No Trace interessante und hilfreiche Tipps zu fast allen Outdoor-Themen. Denke an die drei “Ps”: Planen, Packen (das Richtige), Physis (Training und die eigenen Grenzen kennen). 

Titelbild: Riske Creek Ranch, in der Nähe von Williams Lake | Kent Bernadet

Unterkünfte in der Cariboo Region

Learn More
#explorebc

Tagge Deine Erlebnisse in BC mit #exploreBC. Unsere Lieblinge findest Du hier!