Hier spielt die Musik: Konzert-Locations in BC

Teilen  Facebook Twitter | Drucken Your browser does not support SVG.

“Musik spricht dort, wo Worte fehlen”, schrieb einmal Hans Christian Andersen. An diesen kleinen und großen Locations für Livemusik in BC spricht sie Bände.

Vancouver

Music fans flock to Vancouver's Commodore Ballroom.

Musikfans zieht es in den Commodore Ballroom von Vancouver. Foto: @_brandonartis via Instagram

Seit über 50 Jahren werden im Biltmore Cabaret Musik und Kunst gefeiert, von kanadischem Indie-Rock bis hin zu Künstlern, die um die Welt touren. Die erstklassigen Konzerte ziehen die Massen an, doch an dieser beliebten und hippen Location im Stadtteil Mount Pleasant bekommst Du auch alltagstaugliche Kost, etwa bei den Nite Moves am Wochenende, einem “House Party Jam für die Jungen, Rastlosen und Gelangweilten”. Hier erwarten Dich die Resident DJs, aber auch Spezialauftritte von Gast-DJs.     

Ein weiterer legendärer Veranstaltungsort ist der Commodore Ballroom, dessen Herz seit 1929 in einem steten Rhythmus schlägt. Hier ist jeder willkommen, von House Bands hin zu Musiklegenden wie Count Basie, Cab Calloway, oder der damals noch unbekannte Sammy Davis Jr.. Zu den Musikern, die in letzter Zeit hier aufgetreten sind, gehören Lady Gaga, Franz Ferdinand und Snoop Dogg. Mehr als 150 Events pro Jahr erfüllen den Ballroom. Die Sitzplätze an den Tischen sind begrenzt. Übersetzt heißt das: Früh genug hier sein. 

Victoria

The Alix Goolden Performance Hall is a former church in downtown Victoria.

The Alix Goolden Performance Hall im Zentrum von Victoria war einst eine Kirche. Foto: @kirill_linden via Instagram

Filigrane eiserne Geländer, aus Holz geschnitzte Kirchenbänke, aufwendig bemalte Fenster und eine imposante Gewölbedecke bilden die Kulisse der Alix Goolden Performance Hall. Einst ein kirchlicher Rückzugsort im Zentrum von Victoria, fungiert die Halle heute als unkonventionelle, familiäre Event-Location für alle Altersgruppen, die eine bunte Mischung von Musikern (Randy Bachman, the Nylons) und Wortkünstlern wie Margaret Atwood und Salman Rushdie anlockt. 

Seinen Anfang nahm der Hermann’s Jazz Club vor 35 Jahren, als Hermann Nieweler die Friday Harbour Island City Jazz Band für eine Wochenend-Aufführung im Bastion Inn von Victoria buchte. Hermann ist mittlerweile aus dem Leben geschieden, doch die Tradition wird an der aktuellen Adresse fortgesetzt: Dank lokaler Musiker wie der CanUS Hot Jazz Band, dem Tom Vickery Trio und Dixieland Express, die hier ihre schlagkräftigen Staccato-Rhythmen und weichen Jazz-Stile zum Besten geben.  

Whistler

Das für seine Pistenfreuden bekannte Whistler hat auch dann noch jede Menge zu bieten, wenn Deine Skistöcke bereits im Keller stehen. Après-Ski in der Dusty’s Bar & BBQ ist der Stoff, aus dem Legenden gemacht sind. Das Livemusik-Programm der Bar könnte Dich dazu verleiten, hier ordentlich auf den Putz zu hauen – ob mit oder ohne Cowboystiefel. Genehmige Dir – nach der Show – ein lokal gebrautes Bier mit geräucherten Schweinerippchen und einer Apfel-Krautsalat-Beilage. In dieser Küche kennt man sich am Grill aus; Dusty’s ist schließlich jedes Jahr im Juli Austragungsort der Bulleit Bourbon Canadian National BBQ Championships.    

Wenn Du aber einfach nur entspannen möchtest, mach es Dir an einem der Tische in The Mallard Lounge and Terrace im Fairmont Chateau Whistler gemütlich. Die Leute hier verstehen es, einen ordentlichen Martini zu mixen (probiere den Salted Caramel Chocolate Martini) und wärmende “alpine Kreationen” zu servieren wie “Milk and Honey”  (Letzteres stammt von den Bienen auf dem Dach des Resorts), um die Winterkälte abzuschütteln. Flüssige Genüsse lassen sich hier wunderbar mit Fisch und Meeresfrüchten der Saison kombinieren, während ein Livemusiker den Abend in wärmende Gitarrenklänge taucht.  

Richmond

Richmond's River Rock Show Theatre promises diverse programming.

Das River Rock Show Theatre in Richmond verspricht ein vielfältiges Programm. Foto: River Rock Show Theatre

Kulturelle Vielfalt zählt zu den Hauptattraktionen im Gateway Theatre von Richmond. In der Location The Gilbert Road wird eine Reihe angesagter Stücke aufgeführt, auch solche mit melodischen Anklängen. Zum Beispiel? Während des Monats Dezember kann das Publikum die Produktion von “The Music Man” miterleben, einem klassischen Stück, das zum Mitwippen anregt. Es erzählt die Geschichte eines charmanten Hochstaplers und seiner 76 Posaunen.

Seit seiner Gründung steht das River Rock Show Theatre für Programmdiversität. Dazu gehören chinesische Theateraufführungen mit renommierten asiatischen Künstlern (Ping An), mitreißende Stand-up-Comedians (Bob Saget), Solo-Musiker (Burton Cummings), Schlagerhits (Donny & Marie) und vieles mehr. Obwohl das Haus Platz für 450 bis zu 1.000 Personen bietet, hat es sich sein familiär-vertrautes Flair bewahrt, und erwacht aber zum tosenden Leben, wenn die Künstler die Bühne eingenommen haben. 

Kamloops

Der Blue Grotto Nightclub zieht sowohl einheimische Talente als auch größere Bands auf Tour an (wie zum Beispiel Trooper und Honeymoon Suite). Fans jeglicher Couleur beehren das Grotto, wo dank der bunten Mischung aus Rock und Blues, Singer-Songwritern und Cover Bands alteingesessene Cowboys neben Universitätsstudenten feiern. 

Der CJ’s Nightclub ist aufgrund seiner Mischung aus Livemusik, Unterhaltung und wummernden Tanzrhythmen ein weiteres absolutes “Muss” in Kamloops. The Trews und The Sheepdogs sind zwei der vielen Bands, die die Bühne hier schon mal gerockt haben; DJs lassen hier die Tanzen-bis-zum-Umfallen-Fans die ganze Nacht hindurch grooven. Lust darauf, den Abend wie ein VIP nach allen Regeln der Kunst zu genießen? Dann rufe vorab an, um Dir Dein Ticket zu sichern, einen Tisch zu reservieren und spezielle Drinks vorzubestellen. 

Kelowna

A performer takes the stage at Kelowna's Habitat.

Eine Künstlerin auf der Bühne des Habitat in Kelowna. Foto: Habitat

Das Zentrum Kelownas ist die Heimat von Fernando’s Pub, einem geselligen Treffpunkt, an dem mexikanische Aromen auf ein beeindruckendes Musikprogramm treffen. Hier erwarten Dich alternativer Rock und Country, New Wave Cover Bands, Electro und Pop Künstler genauso wie Funk und Blues. Probiere unbedingt Fernando’s Cocktail des Hauses, den Avocado Margarita.

Klein aber oho: Das Habitat in Kelowna besticht mit einer Reihe von Live-Vorführungen und musikalischen Serien. Diese Adresse an der Leon Avenue ist nicht nur Veranstaltungsort von Ausstellungen und Fashion Shows, sondern auch eine Oase für einheimische Musiker (Ladyhawk, Alpha Baby/Yukon Blond) und DJs an ihren Plattentellern, sowie Hip-Hop-Konzerten, Indie-Folk-Musik und Release-Partys. 

Titelbild: Nah an der Band im Habitat, einem Hotspot in Kelowna. Foto: Habitat