Barrierefrei reisen in Northern BC - 48 Stunden in Prince George

Teilen  Facebook Twitter | Print Your browser does not support SVG.

Ein Reiseführer für Prince George für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.

Prince George gilt als urbanes Zentrum von Northern British Columbia. Als solches wartet es mit einer pulsierenden Gastroszene, kulturellen Attraktionen, Mikrobrauereien, und dem nördlichsten Weingut Kanadas auf. Das am Zusammenfluss von Nechako und Fraser gelegene PG – wie es die Einheimischen liebevoll nennen – ist von Wildnis umgeben. Diese prägt die Stadt, ihre Bewohner und deren Lebensart.

Beachte: Die folgenden Informationen basieren auf Eigenrecherche und Gesprächen mit den Anbietern und Geschäften vor Ort zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags. Für aktuelle Informationen – und um sicherzugehen, dass Deine persönlichen Bedürfnisse berücksichtigt werden können – wird dringend empfohlen, jeden Betrieb vor der Anreise direkt zu kontaktieren.

Anreise und Verkehrsmittel:

Die einfachste Art nach Prince George zu kommen, ist auf dem Luftweg. Du erreichst den Prince George Airport mit Air Canada oder WestJet, und mietest dann am Flughafen ein Auto. Mit einer Vorlaufzeit von mindestens 48 Stunden können Autovermietungen wie Hertz, National, und Enterprise speziell ausgestattete Fahrzeuge mit Handbediengerät, linksseitigem Gaspedal, einem Drehknauf fürs Lenkrad oder Pedalverlängerungen bereitstellen. 

Eine weitere, landschaftlich ultra-schöne Möglichkeit ist die Anreise per Zug mit VIA Rail. Auf deren Jasper-Prince Rupert Strecke ist eine Nacht Aufenthalt in Prince George vorgesehen. Wer auf Mobilitätshilfe angewiesen ist, kann den Zug ab Jasper, Prince George, Terrace und Prince Rupert nehmen.

In der Stadt selbst bringt Dich Prince George Taxi von A nach B. Das Taxiunternehmen verfügt über zwei Autos, die Rollstühle oder andere Mobilitätshilfen transportieren können, und die im Voraus reserviert werden müssen. Ein rollstuhlgerechter Transfer für größere Gruppen kann bei Diversified Transportation und Paxton Shuttle Service gebucht werden.

VIA Rail | Andrew Strain

VIA Rail | Andrew Strain

Barrierefreie Unterkünfte in Prince George:

Prince George bietet eine große Bandbreite an barrierefrei zugänglichen Unterkünften, die unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden. Das Coast Prince George Hotel by APA verfügt über eine rollstuhlgerechte Premium Junior Suite, das Pomeroy Inn & Suites über drei barrierefreie Queen Rooms für Rollstuhlfahrer und das Courtyard by Marriott Prince George über sechs King Rooms für Rollstuhlfahrer und nochmals sechs Zimmer, die für Personen mit Hörbehinderung ausgestattet sind. 

Das Four Points by Sheraton Prince George bietet zwei rollstuhlgerechte Zimmer (eines mit Queensize-Bett, das andere mit Kingsize-Bett) mit barrierefreien Badewannen einschließlich Badestuhl. In der Travelodge by Wyndham Goldcap findet sich ein rollstuhlgerechtes Zimmer mit einem Doppel- und Einzelbett, einer Badewanne und einem Duschhocker. Und im Super 8 by Wyndham steht schließlich ein rollstuhlgerechtes Zimmer mit Queensize-Bett und Klappbett, sowie einer bodengleichen Dusche mit einer kleinen Gummileiste zur Verfügung (kein Duschhocker).  

Auf Tourism Prince George erfahren Gäste außerdem mehr über das breit gefächerte Angebot an Unterkünften.  

Barrierefreie kulturelle Erlebnisse in Prince George:

Ob es nun das Erste oder das Letzte ist, was Du hier machst – sich bei einem Besuch in Prince George für ein Foto an der Seite von Mr. PG in Pose zu werfen ist obligatorisch. Die 8 Meter hohe Statue zeigt, welchen Stellenwert die Forstwirtschaft in der lokalen Wirtschaft genießt.

A statue depicting a giant man made of wood and holding a Canadian flag with the initials “PG” on his chest.

Mr. PG in Prince George. Foto: @rnchabot via Instagram.

Mr. PG steht vor dem Prince George Playhouse, das wiederum das Theatre Northwest beherbergt. Jedes Jahr bringt dieses professionelle Theater-Ensemble vier von der Kritik hoch gelobte Produktionen auf die Bühne. Informiere Dich vorab um herauszufinden, was gerade läuft und um Tickets zu kaufen. 

In der Two Rivers Gallery, eine der bedeutendsten Galerien für bildende Kunst im zentralen British Columbia, finden Ausstellungen, Workshops und Kurse statt.  Mitmachen, um auf diese Weise Neues zu lernen, können Besucher im interaktiven Exploration Place, einem Science Centre (Wissenschafts- und Erlebnismuseum), das alle Altersgruppen anspricht.  

Welche Rolle das Bahnreisen und die Forstwirtschaft in der Gegend spielten, dokumentiert das Central BC Railway & Forestry Museum. Erkunde die historischen Gebäude, Lokomotiven und Schienenfahrzeuge, Forstmaschinen, Kommunikationsgeräte, Feuerlöscheinrichtungen u.a.. Besonders beeindruckend ist die umfangreiche Sammlung an Lokomotiven und Waggons.

Barrierefrei Essen und Trinken in Prince George:

Zu den empfehlenswerten, barrierefrei zugänglichen Restaurants zählen das Shogun Japanese Restaurant, North 54, und der Oakroom Grill. Mit seinem hausgemachten Gebäck, Suppen und Sandwiches gilt Zoe’s Java House außerdem als Institution vor Ort.

Northern Lights Estate Winery | Andrew Strain

Northern Lights Estate Winery | Andrew Strain

Willst Du wie ein Prince Georgian trinken? Dann mische Dich im Probierraum der an den Ufern des Nechako River gelegenen Northern Lights Estate Winery unter die Einheimischen. Es handelt sich um das nördlichste Weingut des Landes. Nimm Dir Zeit, um in deren Bistro eine Mahlzeit zu genießen. 

Barrierefreie Outdoor-Aktivitäten in Prince George:

Ungefähr 90 Minuten östlich des Highway 16 erwartet Dich der berühmte Ancient Forest Trail/Chun T’oh Whudujut, wo urzeitliche Bäume hoch in den Himmel ragen. Stärke Dich im überdachten Pavillon mit einem Häppchen, bevor Du Dich zu einem Spaziergang auf den 400 Meter langen, rollstuhlgeeigneten Holzsteg aufmachst (je nach Einschränkung sind auch die anderen als Holzsteg angelegten Wege im Park ggf. zugänglich). Halte Ausschau nach den Informationstafeln entlang des Weges, um mehr über das Ökosystem des Parks zu erfahren.    

Ancient Forest Boardwalk | Jongsun Park

Ancient Forest Boardwalk | Jongsun Park

Etwas näher an der Stadt befinden sich weitere barrierefrei zugängliche Erholungsgebiete. Einen Besuch wert ist der Great West Life Mobility Nature Trail, der von der Dougherty Creek Recreation Site aus erreichbar ist: ein 500 Meter langer, rollstuhlgerechter Weg mit Picknick-Tischen sowie barrierefreien, einfachen Toiletten. 

Das 9 Kilometer lange Heritage River Trail System führt Dich vom Prince George Visitor Centre zum Central BC Railway & Forestry Museum, und zwar mit minimaler Steigung. Diese und andere Wege kannst Du auf Access BC Virtual Tours nachvollziehen. 

Bist Du während der Wintermonate zu Besuch? Dann begib Dich auf das 55 Kilometer umfassende Loipennetz im Otway Nordic Ski Centre, nur eine kurze Autofahrt von Prince George in Richtung Westen entfernt. Hier fanden kürzlich die World Para Nordic Championships statt. 

Mehr Informationen über Aktivitäten und Unternehmungen in und um Prince George findest Du bei Tourism Prince George.

Beachte: Die folgenden Informationen basieren auf Eigenrecherche und Gesprächen mit den Anbietern und Geschäften vor Ort zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags. Für aktuelle Informationen – und um sicherzugehen, dass Deine persönlichen Bedürfnisse berücksichtigt werden können – wird dringend empfohlen, jeden Betrieb vor der Anreise direkt zu kontaktieren.

Titelbild: Northern Lights Estate Winery | Andrew Strain

BEGINNE MIT DER PLANUNG DEINER BC-REISE

AN- & RUNDREISE

Alle Wege führen nach British Columbia: per Flugzeug, Auto, Zug oder Fähre.

LOS GEHT'S
UNTERKÜNFTE

Von Fünfsterne-Hotels über malerische B&Bs hin zu einfachen Campingplätzen gibt es eine große Bandbreite.

SCHLAFEN GEHEN
WETTER

Erfahre, was Dich in der Stadt und auf dem Land erwartet.

VORHERSAGE UND MEHR
#explorebc

Tagge Deine Erlebnisse in BC mit #exploreBC. Unsere Lieblinge findest Du hier!