X
4-PBC-Kimberley-Downtown

Fußgängerzone "Platzl" in Kimberley

(Picture BC photo)

Kimberley

Gäste in einer historischen Bahn, Sullivan Mine (David Gluns photo)

Gäste in einer historischen Bahn, Sullivan Mine (David Gluns photo)

Kimberley (6.100 Einwohner) ist eine eng verbundene und ganzjährig attraktive Resortgemeinde in der Region Kootenay Rockies von British Columbia. Kimberley ist als „Stadt der Festivals“ und als die „Bayerische Stadt der Rocky Mountains“ bekannt. Doch nicht nur die europäisch anmutende alpine Kulisse hebt diese hübsche kleine Stadt von nahegelegenen Gemeinden wie Cranbrook ab.

Kimberley bietet eine einzigartige Auswahl an Freizeitaktivitäten in der Stadt und in der Umgebung – darunter drei Turniergolfplätze, Kimberley Alpine Ski Resort und Kimberley Nature Park, einen der größten Stadtparks Kanadas, der 800 Hektar Parklandschaft mit Wegen zum Wandern, Radfahren, Langlaufen und Schneeschuhwandern umfasst.

Auf dem Kimberley Platzl steht eine riesige Kuckucksuhr! Kanadas größte „Frischluft-Kuckucksuhr“ begrüßt die Besucher, und das Stadtmaskottchen „Happy Hans“ kommt heraus und jodelt, wenn man eine Dollarmünze („Loonie“ genannt) einwirft.

Mehr zeigen

Aktivitäten

Mehr

Unterkünfte

Mehr