X
4-PBC-Fernie-Downtown-Winter

Downtown Fernie

(Picture BC photo)

Fernie

Stehpaddeln auf dem Island Lake (Dave Heath photo)

Stehpaddeln auf dem Island Lake (Dave Heath photo)

Als der Kohlebergbau in den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts nach mehr als einem Jahrhundert ein abruptes Ende fand, erfand Fernie (Einwohner: 4.200) eine neue Identität für sich – das Mekka für Entspannung in der Natur.

Die Leute kommen wegen des Pulverschnees hierher – im Winter fallen im Fernie Alpine Resort etwa 9 Meter davon. Zum Winterangebot zählen Skifahren, Snowboarden, Catskiing, Skilanglauf und Schneemobilfahren.

Im Frühling, wenn sich der Schnee langsam vom Elk Valley in den Kootenay Rockies zurückzieht, eröffnen sich neue Möglichkeiten. Dazu zählen Fliegenfischen, Wandern, River Rafting und Mountainbiken. 

Das etwa auf halber Strecke der westlichen Strecke des Crowsnest Pass und von schneebedeckten Gipfeln umgebene Fernie lockt mit zeitlosem Charme. An der Hauptstraße stehen denkmalgeschützte Gebäude, die sich im Laufe eines Jahrhunderts nur wenig verändert haben.

Mehr zeigen

Aktivitäten

Mehr

Unterkünfte

Mehr