X
6-0273-Atlin-Sternwheeler

Der historische Schaufelraddampfer M.V. Tarahne

Atlin

Gletscherwanderung, Atlin Provincial Park (JF Bergeron photo)

Gletscherwanderung, Atlin Provincial Park (JF Bergeron photo)

Atlin (Einwohnerzahl: 400) wird oft als die „Schweiz des Nordens“ bezeichnet. Der Name stammt vom Tlingit-Wort „atlah“ ab und bedeutet „großes Wasser“.“Beide Bezeichnungen passen zu dieser kleinen, abgelegenen Gemeinde, die neben dem größten natürlichen See der Provinz liegt und von Bergketten und Eisfeldern umgeben ist.

Aktivitäten

Sie profitieren von zahlreichen Angeboten zu Land und zu Wasser, darunter Bootfahren, Angeln, Skifahren, Wandern in der Nähe der Stadt und viele weitere Freizeitsportarten wie Schneeschuhwandern, Mountainbiken, Reiten und Gletscherwandern in zwei nahegelegenen Provinzparks. Der Park Tatshenshini-Alsek ist für sein Flusssystem bekannt, während der Atlin Provincial Park nicht nur mit dem Atlin Lake, sondern auch noch mit vielen kleineren Seen und schmelzenden Gletschern aufwartet. Die Stadt lockt außerdem mit vielen unterschiedlichen Künstlern und einer spannenden Goldschürfervergangenheit.

Mehr zeigen

Aktivitäten

Mehr

Unterkünfte

Mehr

Reiseziele

Atlin